Tag der Architektur 24. Juni 2017

Ein unmittelbares Architektur-Erlebnis bietet auch in diesem Jahr wieder der „Tag der Architektur“, der sich zum 22. Mal jährt. Am 24. und 25. Juni 2017 werden genau 326 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 140 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet sein.

Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität!“ soll der Tag der Architektur 2017 auch in Nordrhein-Westfalen wieder das größte Architekturfestival des Jahres werden. Bis zu 40.000 Besucherinnen und Besucher machten sich in den vergangenen Jahren jeweils an dem letzten Juni-Wochenende auf den Weg, um neue und erneuerte Architektur vor Ort zu erleben und sich über aktuelle Trends beim Bauen und Wohnen zu informieren.

Wir nehmen dieses Jahr mit den Freianlagen der Wohnsiedlung Gerhart-Hauptmann-Straße in Köln-Holweide am Tag der Architektur teil. Die Siedlung ist geprägt von Mehrfamilienhäusern aus den 60er Jahren. Im Rahmen der Gebäudesanierung wurden auch die Freianlagen revitalisiert und neu geordnet. Hauptanforderungen an die Planung waren: Die Vernetzung mit dem Umfeld, eine klare und übersichtliche Neuordnung der Freianlagen, Nutzungsmöglichkeiten und Spielbereiche für alle Altersgruppen. Das neue Zentrum bildet ein Quartiersplatz, der über eine Sitzmauer in einen Rasenteppich übergeht.

Wir werden den Besuchern das Projekt am 24.06.2017 um 14:00 und 15:00 Uhr im Rahmen einer Führung vorstellen und hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen.

Besichtigungsadresse:
Quartiersplatz
Gerhart-Hauptmann-Straße 28
51067 Köln-Holweide

Tag der Architektur 2017Wohnsiedlung Gerhart-Hauptmann-Straße

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Hier geht es zur Online-Datenbank des Tags der Architektur mit allen Projekten.

 

Zurück