»Von dem, was Du erkennen und messen willst,
musst Du Abschied nehmen, wenigstens auf eine Zeit.
Erst wenn Du die Stadt verlassen hast, siehst Du,
wie hoch sich ihre Türme über die Häuser erheben.«
– Friedrich Nietzsche

Förder ist ein Team von Landschaftsarchitekten und Projektpartnern aus den Bereichen Stadtplanung, Architektur und Kunst. Unser Aufgabenspektrum reicht von der Master- bis hin zur Freiraum- und Umweltplanung im städtischen und landschaftlichen Kontext. In einem kreativen Umfeld an den Stand­orten Essen, Berlin und Luxemburg entstehen eine Vielzahl von Beiträgen zu regionalen, überregionalen und internationalen Wettbewerben sowie Projekten mit den Schwerpunkten:

Bildung und Gesundheit, Stadtraum und Platz, Wohnen und Spielen, Dienstleistung und Verwaltung, Parkanlage und Garten, Landschaft und Natur

Wir verfolgen das Ziel, ökologisch, ökonomisch und gesellschaftlich perfekte „Wohlfühlorte“ zu schaffen, die von der Internationalität unserer Arbeit und dem daraus resultierenden interkulturellen Austausch geprägt sind.

Auf unserem Weg dahin lassen wir uns von künstlerischem Denken genauso leiten wie von pragmatischem Handeln. In diesem Spannungsfeld entwickeln wir aus der Aufgabe und dem spezifischen Kontext eines Ortes heraus Programme, Konzepte und Lösungen.

Im Resultat entstehen Orte, die einschließen statt ausgrenzen und Perspektiven eröffnen statt Entscheidungen zu erzwingen: „Wohlfühlorte“, die alle Aspekte des menschlichen Lebens bejahen.