Katholische Kirche und Pfarrheim St. Augustinus - 1. Preis

Ort Cloppenburg
Auftraggeber Katholische Kirchengemeinde St. Andreas
Architekten UKW Innenarchitekten
Leistungsumfang Wettbewerb 1. Preis
Fläche 7.000 m²
Planungszeitraum 2017
Visualisierungen: UKW Innenarchitekten

Die Präsenz der katholischen Kirchengemeinde St. Andreas am Standort der Bahnhofstraße in Cloppenburg umfasst: Die Kirche St. Augustinus, das Pfarrheim St. Augustinus und den nahegelegenen Kindergarten St. Augustinus sowie die Kinderkrippe.
Die Kirche präsentiert sich als ein insgesamt schlichter Backsteinbau mit einem prägnanten Glockenturm. Das Bauwerk wurde 1958/59 errichtet und wird vom Material Ziegel dominiert. Durch die Umgestaltung erhält die Kirche eine zusätzliche Funktion als Bibliothek.
Freiraumplanerisch erfolgt eine Revitalisierung und Umstrukturierung der Außenanlagen. Das Kirchengebäude wird von der Bahnhofsstraße über einen großzügigen Vorplatz, der als Ankunftsort und Verteiler fungiert erschlossen. Von dort aus führen Verbindungswege - von denen einer durch eine neue Allee gesäumt wird - in den Innenhof des Gesamtensembles und zu den angrenzenden Gebäuden. Eine optische Verbindung der einzelnen Gebäude erfolgt über einen einheitlichen Bodenbelag.
Rechtwinklig angeordnete Pflanzbeete und Rasenflächen ordnen den Außenraum, so dass eine neue Übersichtlichkeit und Aufenthaltsqualität entsteht.
Die geforderten Pkw-Stellplätze werden östlich des Vorplatzes angeordnet und integrieren sich in das Gefüge zur Nachbarbebauung.