Folkwang Universität der Künste

Die Welterbe Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG, eine Projektgesellschaft der KÖLBL KRUSE GmbH und der RAG Montan Immobilien GmbH wird jetzt auf einem kürzlich erworbenen Grundstück den Neubau für den Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste errichten, der die bereits seit 2010 von der Hochschule genutzten Räumlichkeiten des SANAA-Gebäudes ergänzt. Der Neubau wird nach den Plänen des ersten Preisträgers des bereits in 2010 durchgeführten Architektenwettbewerbes, MGF-Architekten, Stuttgart, errichtet.

Das Baugrundstück gehört zum UNESCO-Welterbe „Industriekomplex Zeche Zollverein“. Die Beurteilung der Planentwürfe der Welterbe Entwicklungs-gesellschaft im mehrstufigen Ausschreibungsverfahren durch NRW.URBAN und die Folkwang Universität der Künste erfolgte in Abstimmung mit der Stadt Essen, den Denkmalbehörden und der Stiftung Zollverein.

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir an diesem Projekt beteiligt sind und hoffen auf weitere innovative Zusammenarbeit.

Gelände Zeche Zollverein

Zurück